Freitag, 4. November 2016

iφ auf Youtube


Nach reichlicher Überlegung werde ich nun doch auch bei Youtube aktiv werden!

Das hat gleich mehrere Gründe:
  • Durch Youtube sollte meine Reichweite stark steigen, da bei der Google-Suche Videos immer wichtiger werden und meine Beiträge über seltene psychoaktive Substanzen dort dann an erster Stelle stehen werden, da es sonst noch keine Video-Beiträge über diese Stoffe gibt.
  • Es sind mir einige gute Ideen für mögliche Videos gekommen. Es wird darin nicht nur um Psychonautik und Substanzanalysen gehen, sondern auch um Fitness, Kraftsport, Natur, Essen und sonstige Themen, dich mich interessieren.
  • Ich kann die Programme "Premiere Pro" (Videoschnitt) und "After Effekts" (Videoanimation) von Adobe durch meine berufliche Tätigkeit gratis verwenden und diese erlernen, was mir nicht nur privat sondern auch beruflich weiter helfen wird, da Videos immer wichtiger und beliebter werden. Die Programme sind zwar sehr komplex, einfache Sequenzen hab ich aber schon gut hin bekommen und es macht großen Spass Videos zu erstellen.
  • Die Videos werden in Deutsch und Englisch erscheinen. Dies ist der erste Schritt internationaler zu werden. Eine Übersetzung des Buches in die englische Sprache ist ebenfalls in Planung, das wird aber ein Monsterprojekt und mich viele Monate Übersetzungsarbeit kosten, da auch viel Text in Bildern und Grafiken übersetzt werden muss, was brutal viel Aufwand ist. Trotz einer möglichen maschinellen Übersetzung muss man natürlich noch alles kontrollieren ...
Zu Beginn wird es ein "Teaservideo" (Werbevideo das potentielle Seher neugierig macht) geben und dann noch ein Introvideo mit Informationen zum Kanal. Später werde ich dann erste Substanzen mit Videos analysieren und Ideen für ein Trainingsvideo und ein Kochvideo habe ich auch schon. Für dieses Projekt habe ich mir neue Hardware geordert, damit die rechenintensiven Programme flüssig laufen. Der Laptop sollte nächste Woche eintreffen.
Für die Videos in der manifesten Welt werde ich mir noch eine coole Maske besorgen und die Substanzanalsysen werde ich "aus dem Off" moderieren und mit Bildern, Diagrammen und Videosequenzen bereichern. Ein fettes, bombastisches Introvideo muss natürlich auch noch erstellt werden ...

Die Videos werde ich natürlich dann auch hier im BLOG posten!

Kommentare:

  1. Find ich super, dass du diesen Schritt gehst! Ich habe dein Buch als pdf und bin gespannt, was uns nun auf youtube erwartet. Eine Frage sei mir gestattet: hast du nicht Angst, dass man dich dann mit Gesicht erkennt und entsprechende gesellschaftliche Schwierigkeiten auftreten könnten? Ich denke da an unsere Freunde in grün sowie etwaige Jobprobleme bei der Bewerbung oder im Kollegenkreis...

    Übrigens wäre es ziemlich cool, wenn du auch meinen Mushroom-Blog http://zauberpilzblog.net/ in deine Linkliste rechts (etwa unter "Psychoaktive Substanzen") aufnehmen könntest :)

    Ah zu guter Letzt noch eine Frage, die ich immer erfahrenen Psychonauten stelle, auch wenn sie schwierig erscheinen mag: Welche Substanz ist deine liebste?

    Gruß Anne!

    AntwortenLöschen
  2. Danke für den ersten Kommentar des neuen BLOGs!

    Deine Frage habe ich im Text bereits beantwortet:
    "Für die Videos in der manifesten Welt werde ich mir noch eine coole Maske besorgen und die Substanzanalsysen werde ich "aus dem Off" moderieren und mit Bildern, Diagrammen und Videosequenzen bereichern."

    Deinen BLOG habe ich in die Link-Liste aufgenommen. Das Design, Schreibstil und die Themenauswahl gefallen mir sehr gut und ich werde dich dann auch in die Gamma-Version des Buches aufnehmen!

    Lieblingssubstanzen wechseln bei mir immer.
    Lachgas, MXE, Ergoline und die besseren Substanzen aus der 2C-X-Reihe (wie 2C-E, 25B-NBOMe, 25C-NBOMe) sind aber ganz vorne in der Liste!

    AntwortenLöschen